China klärt Kryptowährungen Bitcoin Circuit sind rechtswidrig: Bitcoin verzeichnet 6-Monats-Tiefststand als Reaktion auf die Krise

Gestern ging der Preis von Bitcoin stark zurück und verlor innerhalb weniger Stunden mehr als 550 US-Dollar seines Wertes. Heute kamen Nachrichten aus China, dass die Ansichten des Landes über Kryptowährungen unverändert bleiben und dass sie tatsächlich illegal sind. Fast unmittelbar danach verlor Bitcoin weitere 500 $ und markierte damit ein 6-Monatstief.

China klärt auf: Kryptowährungen Bitcoin Circuit sind illegal

Vor einigen Wochen forderte Chinas Bitcoin Circuit Präsident Xi Jinping das Land auf, sich stärker mit blockkettenbasierten Technologien zu befassen. Seitdem betreibt die Regierung jedoch die Erzählung „Blockchain, nicht Bitcoin“ und erinnert die Menschen daran, dass Kryptowährungen insgesamt illegal bleiben.

Heute hat die Shanghaier Zentrale der People’s Bank of China ein neues regulatorisches Update herausgegeben, in dem sie darlegt, dass sie die Regulierung und Kontrolle stärken und den Kryptowährungshandel einschränken wird.

Demnach werden die Behörden die bestehenden strengen Vorschriften weiterhin umsetzen und gleichzeitig die Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährungen in ihrem Zuständigkeitsbereich überwachen. Darüber hinaus besagt sie auch, dass solche Aktivitäten, sobald sie identifiziert sind, „sofort entsorgt und daran gehindert werden, früh zu geschehen“.

Die Behörden scheinen zu glauben, dass es mehrere Risiken gibt, wenn es um die Ausgabe von Kryptowährungen und deren jeweiligen Handel geht. Dazu gehören Manipulationen an Vermögenswerten, Anlagespekulationen, Geschäftsausfälle, unter anderem in dieser Art.

Kurz gesagt, Investoren sollten Blockchain-Technologie und Kryptowährungen nicht vermischen, da die Politik der Regierung gegenüber beiden besonders unterschiedlich ist.

Bitcoin-Preisstürze als Reaktion auf die Krise

Fast unmittelbar nach den Nachrichten sank der Preis von Bitcoin auf 7.000 $ und verlor weitere 500 $ seines Dollarwertes.

Wie CryptoPotato berichtete, ist dies ein neues Tief für Bitcoin, da die Kryptowährung seit Mai dieses Jahres nicht mehr auf diesem Niveau gehandelt wird.

Bitcoin Circuit Mannschaft

Bisher gilt die historische Unterstützungslinie von rund 7.000 US-Dollar als gut, aber die Dinge können sich im Handumdrehen ändern. Sollte er unter diesen Wert fallen, könnte der Preis bis auf 6.200 $ sinken, da dort mehr Nachfrage identifiziert wird.

Seien Sie der Erste, der über unsere Preisanalyse, Krypto-News und Trading-Tipps informiert wird: Folgen Sie uns auf Telegramm oder abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.